About Me

burger SAILING ist ein im Bereich Segelsport spezialisiertes Unternehmen. Christoph Burger bietet Ihnen mit seiner 20 jährigen Erfahrung im Segelsport eine umfassende Beratung rund ums Segeln. Sei es im Bereich der Segel, dem professionellen Segeln, Coaching, Performance-Optimierung oder anderen Dienstleistungen im Segelsport. 

 

Read More

 

Search by Tag
Please reload

Search by Tag

October 1, 2019

Mit über 50 Booten war der Traditions-Event auch dieses Jahr gut besucht. In drei Tagen segelten wir 5 Wettfahrten in unterschiedlichen, aber meist leichten bis mittleren Winden. Das Feld war gespickt mit Internationaler Prominenz, zum Teil haben sich diese bereits für...

September 24, 2019

Ab Mittwoch bis Freitag war während dieser Meisterschaft-Woche Bise vorhergesagt. Wohl der beste Wind in diesem Revier, er sollte uns nicht im Stich lassen. An den ersten beiden Tagen der diesjährigen Schweizer-Meisterschaft in Kreuzlingen konnten deren 7 Wettfahrten f...

August 27, 2019

22 Finn's reisten über Brunnen nach Sisikon, das wegen des Steinschlages und somit gesperrten Strasse etwas verschlafen, aber irgendwie dadurch sympatisch wirkte. Insgesamt konnte das Wochenende-Maximum von 6 Wettfahrten bei schöner Thermik gesegelt werden. Alle Teilne...

August 19, 2019

Die Norwegische Meisterschaft segelte ich eher durch Zufall, denn diese war genau gegen dem Ende meiner Familien-Ferien geplant. So kam es, dass mir mein langjähriger Freund Petter Fjeld ein Boot von Norwegens Olympioniken Anders Pedersen organisierte. Mit fremdem Mate...

March 19, 2019

Allgemein ist bekannt, dass das Wasser noch kalt, ja sehr kalt ist um diese Jahreszeit. Jedoch ist auch im März mit etwas Wetter-Glück bereits tolles segeln möglich! Insgesamt 33 Segler fanden den Weg nach Torbole um sich ins Abenteuer zu stürzen. An drei Tagen segelte...

May 28, 2018

Der Saisonhöhepunkt im FINN fand dieses Jahr in der nähe von Barcelona in El Balis statt. Mit einem riesigen Teilnehmer-Feld und einer super professionellen Organisation fehlte es nur an einem. Dem Wind. Bei fünf geplanten Segel-Tagen konnte nur an Zwei gesegelt werden...

Please reload