About Me

burger SAILING ist ein im Bereich Segelsport spezialisiertes Unternehmen. Christoph Burger bietet Ihnen mit seiner 20 jährigen Erfahrung im Segelsport eine umfassende Beratung rund ums Segeln. Sei es im Bereich der Segel, dem professionellen Segeln, Coaching, Performance-Optimierung oder anderen Dienstleistungen im Segelsport. 

 

Read More

 

Search by Tag

41ieme Coupe de la Harpe, 2015, 5.5mIC, zweiter Platz für Shaolin SUI 226

May 24, 2015

Den diesjährigen Coupe de la Harpe konnte ich mit Rolf Kellenberger und Adreas Kindlimann auf Shaolin SUI 226 im Mitschiff segeln.

 

Nach genauerem studieren der Windprognosen stand schon bald fest, dass es wohl am Samstag zu viel Wind haben würde um zu segeln. Leider bestätigten sich die Prognosen und das Komitee entschied sich bereits um 16h00 Uhr zum Abbruch für den Tag. Am Sonntag war etwas weniger Wind prognostiziert. Gleich vier Wettfahrten konnten bei schönsten Bedingungen zwischen 15-20 Knoten Bise gesegelt werden.

 

Mit ursprünglich 13 gemeldeten Booten hätten wir ein schönes Feld gehabt. Hätten gehabt deshalb weil leider viele der Teilnehmer die Lust am Regattieren aus dem einten oder anderen Grund vergangen ist. So segelten wir mit durchschnittlich vier Booten pro Lauf eine Serie.

 

In den ersten beiden Läufen war die Startlinie jeweils relativ stark auf der linken Seite bevorzugt. Die Luv-Tonne war jedoch ziemlich weit rechts zu finden. So galt es herauszufinden was die beste Strategie zum Starten war. Bei so wenigen Booten gibt es viel Platz und auch während dem Lauf bieten sich viele Möglichkeiten. Es stellte sich heraus, dass der Linienvorteil ausgenutzt werden musste. Dies sahen wir im ersten Lauf anders und mussten uns deshalb mit einem dritten Lauf-Rang abfinden. Der zweite Lauf gelang uns besser, den konnten wir gewinnen.

 

Ab dem dritten Lauf war die Start-Linie ziemlich genau 90° zum Wind. Somit war das Spiel offener und man konnte durchaus auch über die rechte Kursseite Boden resp. Distanz gut machen. Wir verschätzen uns etwas mit dem Timing zur Start-Linie und kamen zwar gut positioniert weg, jedoch fehlte uns der Top-Speed, wieder Rang drei im dritten Lauf. Im vierten Lauf machten wir wieder alles perfekt und konnten diesen mit einem schönen Abstand gewinnen. Um die Gesamtwertung zu gewinnen mussten wir noch ein Boot zwischen uns und Alain SUI 227 haben. Dies war bis ca. 50m vor dem Ziel der Fall, jedoch vermochte er das vor ihm liegende Boot noch einzuholen und sicherte sich dadurch den zweiten Platz, was ihm für den Gesamtsieg reichte. Gratulation Alain!

 

Die Organisation in Rolle war wie immer Top, vielen Dank für die Gastfreundschaft!

 

Christoph Burger

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

FINN Cup Trofeo Menoni, Malcesine, 27-29 September 2019, guter 9. Rang im Feld mit den FINN Profis...!

October 1, 2019

Schweizer Meisterschaft FINN in Kreuzlingen, 19-22 September. Silber gewonnen...!!!

September 24, 2019

1/15
Please reload

You Might Also Like: