About Me

burger SAILING ist ein im Bereich Segelsport spezialisiertes Unternehmen. Christoph Burger bietet Ihnen mit seiner 20 jährigen Erfahrung im Segelsport eine umfassende Beratung rund ums Segeln. Sei es im Bereich der Segel, dem professionellen Segeln, Coaching, Performance-Optimierung oder anderen Dienstleistungen im Segelsport. 

 

Read More

 

Search by Tag

Drachen Jungfrautrophy 2015, TYC Thun, Sieg in sämtlichen Wettfahrten!!!

June 21, 2015

Ich hatte das Vergnügen die Mannschaft um Tachiston, SUI 297, mit Norbert Stadler und Urs Burger für die diesjährige Jungfrautrophy zu komplettieren.

 

Mit 17 Drachen am Start versprach es eine spannende Serie zu werden. Am Samstag bescherte uns die über der Schweiz liegende Nord-West Strömung mit Hilfe der lokalen Thermik wunderschöne 2-4 Bf. Gleich drei Läufe konnten gesegelt werden.

 

Bei sämtlichen Starts war die rechte Startlinienseite zwischen 5-15 Grad bevorzugt. Der Kurs war aber gut im Wind gelegen und man konnte über beide Seiten gewinnen oder auch verlieren. Wir hielten uns, ausser bei den Starts, in der Mitte des Kurses auf und hatten dadurch die Optionen offen. Das zahlte sich aus, denn die Boote welche extrem rechts oder links suchten, waren nie besonders gut bedient. Wir segelten schnell und taktisch clever, befanden uns gut im Feld positioniert und nutzten die Gelegenheiten zu unseren Vorteilen. Der Druck des Windes war nicht konstant, so galt es auch auf dem Vorwind-Kurs die Dreher und den Winddruck gut zu lesen. Nicht selten konnten wir auf den dort den entscheidenden Vorsprung herausholen, was uns drei Siege bescherte.

 

Der Tag wurde im Clubhaus bei einem gemütlichen Beisammensein und einem feinen Essen abgerundet.

Am zweiten Tag liefen wir gegen 11h00 Uhr aus. Vom Westen her war Wetter-Besserung angesagt. Der Regen vom Morgen blieb in den Bergen hängen und sorgte dadurch für den nötigen Druck-Unterschied, denn gegen Bern hatte es nur noch wenig Bewölkung. Das Resultat war ein wunderschöner "Ober-Wind" wiederum mit gegen 4Bf. welcher gegen den Nachmittag etwa auf 2 Bf. abflaute. Es ist doch eher eine Rarität, dass der Wind über einen ganzen Tag hinhält, aber am Sonntag klappte es. Es waren wiederum super schöne Segelbedingungen. Diesmal waren bei sämtlichen Läufen eher die Linke Start-Linien Seite bevorzugt, jedoch kam nicht selten der Druck mit neuem Wind von rechts. Dies machte die Startwahl nicht einfach und wir entschieden uns in der Mitte zu starten um wiederum alle Optionen zu haben. Das zahlte sich im ersten Lauf aus und wir verzeichneten einen weiteren Lauf-Sieg. Der fünfte Lauf starteten wir ganz Rechts, da sich der Wind rund 20 Grad weiter Rechts einpendelte als noch im Ersten. Mit einem genialen Start als oberstes Boot, konnten wir auch den fünften Lauf mit einem schönen Vorsprung gewinnen. Zum letzten Lauf traten wir nicht mehr an, da wir die Regatta bereits gewonnen hatten.

 

Fünf Siege in Fünf Wettfahren bei traumhaften Segel-Bedingungen, so macht Segeln Spass.

Ein grosses Dankeschön an Norbert und Urs, zwei grossartigen Segel-Sportlern!

 

Unter anderen gingen die Plätze eins und zwei an North Sails, die Beste Wahl um ganz vorne zu sein…!

 

Christoph Burger

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

FINN Cup Trofeo Menoni, Malcesine, 27-29 September 2019, guter 9. Rang im Feld mit den FINN Profis...!

October 1, 2019

Schweizer Meisterschaft FINN in Kreuzlingen, 19-22 September. Silber gewonnen...!!!

September 24, 2019

1/15
Please reload

You Might Also Like: