About Me

burger SAILING ist ein im Bereich Segelsport spezialisiertes Unternehmen. Christoph Burger bietet Ihnen mit seiner 20 jährigen Erfahrung im Segelsport eine umfassende Beratung rund ums Segeln. Sei es im Bereich der Segel, dem professionellen Segeln, Coaching, Performance-Optimierung oder anderen Dienstleistungen im Segelsport. 

 

Read More

 

Search by Tag

5.5mIC Herbstpreis TYC 2017, Thun, Sieg nach fünf Wettfahrten!

October 11, 2017

Das traditionelle Saison-Finale vor Thun wurde dieses Jahr über drei Tage, Freitag bis Sonntag, ausgetragen. Zum Glück, denn am Freitag konnten wir dank optimalen Verhältnissen vier der fünf gesegelten Wettfahrten austragen! Leider wurde Mark Holowesko, unser Stamm-Steuermann, kurzfristig für die letzte Regatta der Saison verhindert. Also übernahm ich die Pinne und das Team wurde neben Peter Vlasov mit Flavio Marazzi komplettiert. 

 

Tag 1

Die starke Bise im Mittelland drehte den anfänglichen Nord-West Wind ganz auf Norden und legte noch etwas an Stärke zu. Bei Auslaufen war der Wind noch schwach. Bald aber schon nahm er in der Stärke zu und wir konnten ca. um 14h30 Uhr zum ersten Lauf starten. Für die 12 startenden Boote waren die Startlinien jeweils eher kurz, trotzdem konnte man meistens die Linien-Vorteile ausnützen. Der Wind begann aber durch den Tag hindurch, wie schon erwähnt, gegen rechts zu drehen. Somit wollte man unbedingt die Rechte Bahn-Seite erreichen, was uns in den meisten Fällen recht gut gelang. Dabei musste man aufpassen, dass man gegen ende der Kreuzen nicht zu viel Überhöhe hatte, denn der Wind konnte jeweils am Ende des Kurses extrem gegen Rechts, manchmal auch gegen Links drehen. 

Unsere Starts waren ok, aber nicht super. Dank guter Positionierung und eher Defensiven Taktik vermochten wir mit den Rängen 2,1,1,2 einen guten Start-Tag zu verzeichnen. 

 

Tag 2

Der erste Start wurde erst auf 14h00 Uhr angesetzt. Schon bald liefen wir aus und warteten auf dem Wasser auf Wind. Schlussendlich wurden wir mit einem abgekürzten Lauf belohnt. Den Start mussten wir nach einem Frühstart korrigieren und das Feld von hinten aufrollen. Dank unserer guten Geschwindigkeit und einem guten ersten Vorwindkurs stiessen wir auf den dritten Zwischen rang vor. Doch die letze Kreuz hatte es in sich. Denn im Nachhinein gesehen hätten wir rechts an den Anschlag fahren müssen um eventuell sogar noch gewinnen zu können. Wir wollten aber unseren Hauptkonkurrent um den Sieg, Jürg Menzi, nicht alleine nach links gehen lassen, denn auf dem letzten Vorwind hatte man da am meisten Druck. So haben wir ein Mittel-Ding gemacht und vermochten es klar vor Jürg zu bleiben, büssten aber damit noch zwei Ränge ein. Mit einem fünften Rang waren wir in Anbetracht der schwierigen Verhältnisse zufrieden und übernahmen in der Serie die Führung mit 4 Punkten Vorsprung. 

 

Tag 3

Wir warteten leider ohne Erfolg fast den ganzen Tag auf Wind. Zu einem gültigen Lauf ist es nicht mehr gekommen.

 

North Sails Resultate

1, 2, 4, 5, 8, 9, 10

 

Wir hatten ein tolles Wochenende, vielen Dank an Peter und Flavio für die super Arbeit! 

 

 

Resultate 

 

Christoph Burger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

FINN Cup Trofeo Menoni, Malcesine, 27-29 September 2019, guter 9. Rang im Feld mit den FINN Profis...!

October 1, 2019

Schweizer Meisterschaft FINN in Kreuzlingen, 19-22 September. Silber gewonnen...!!!

September 24, 2019

1/15
Please reload

You Might Also Like: